Deutsch
Englisch
Datenschutz-Informationen
F16
Flyingace.eu Home
Allgemeine Missionsinformationen
MissionsnameSneakers
Missionsversion
Downloads233
AutorMIA
Erstellt05.04.2007 16:15
Verändert03.05.2007 20:13
ProgrammversionAllied Force 1.10 / 1.11
KarteBalkan 2005
Tageszeit19:00
ArtMulti Threat
Schwierigkeitsgrad
WaffenVeränderbar
min. Piloten6
max. Piloten10
Dauer ca. [min]60
Aktuelle Bewertung
 
Kommentar des Authors
Monday, 16-04-07 17:25
Männer, folgende Situation:

General Oblomov, untergetauchter, langgesuchter Kriegsverbrecher, macht immer wieder durch heimtückische Anschläge auf UNO-Konvois und Terroranschläge gegen die Zivilbevölkerung von sich Reden. Alle Versuche, ihn und seine Truppen festzusetzen sind bislang fehlgeschlagen.
Unser Geheimdienst meldete nun überraschend, daß Oblomov sich morgen abend um ca. 19.15 in einem Fernsehstudio in Gusinje aufhalten soll. Dort wird er voraussichtlich wieder eine seiner berüchtigten Hetz-Reden aufzeichnen, welche in letzter Zeit oftmals über regionale und internationale TV-Schirme flimmerten.
Diese Chance wird sich uns nicht so schnell wieder bieten. Wir müssen schnell handeln. Unsere Truppen sind derzeit noch zu weit von Gusinje entfernt. Auch das gezielte Absetzen einer Spezialeinheit ist auf die Schnelle nicht möglich. Uns bleibt nur ein präziser, tödlicher Schlag um Oblomov endgültig auszuschalten.
Dieser wird durch ein 2-Ship F16 ohne jegliche Eskorte durchgeführt. Da bei Ivangrad eine SA-10 positioniert ist, sowie um den Frühwarn-Radars zu entgehen, muss der Angriff im extremen Tiefflug durchgeführt werden. Der Anspruch an das fliegerische Können ist sehr hoch, da der Anflug über die albanischen Alpen führt und die Zeit über dem Ziel exakt eingehalten werden muß. Über dem Ziel ist mit leichter Gegenwehr (aber auch Manpads) durch Oblomovs Eskorte zu rechnen.

Hilfreich kommt uns der Umstand zugute, daß für morgen Abend bereits seit längerem ein Angriff gegen eine unterirdische Fabrik in der Nähe von Shkoder geplant ist. Dieser Angriff wird als Ablenkungsmanöver fungieren.
Wir werden mit einem 2-Ship F-16, bewaffnet mit GBUs, angreifen. Begleitet wird er durch einen 2-Ship SEAD-Strike. Unsere Aufklärung spricht von mindestens einer SA-5-Stellung sowie diversen Flak-Stellungen. Eine in der Nähe befindliche SA-3-Stellung wird durch verbündete Tornados angegriffen.
Weiterhin befindet sich ein 4-Ship Sweep im Package, welcher sich um mit Sicherheit auftauchende Luftbedrohungen kümmern soll. Die meisten Flugplätze um das Zielgebiet wurden bereits ausgeschaltet. Es wurden aber Patroullien vom Typ Mig-21 und Mig-29 gesichtet. Eventuelle Starts von Alarmrotten sind ebenfalls möglich.
Eine in der Nähe von Shkoder liegende Fabrik wird gleichzeitig durch ein 4-Ship B-52, begleitet von F/A-18, angegriffen.
Flugplätze östlich des Zielgebiets werden duch F-117A und B-2-Stealth-Bomber attackiert. AWACS und SAR-Helis sind in der Luft.


Somit sind folgende 10 Positionen zu besetzen:

2-Ship Deep-Strike Gusinje TV-Station
Die Piloten sollten hervorragende Tiefflugfähigkeiten und Erfahrungen im Low-Level Präzisionsbombenabwurf haben.

4-Ship Sweep

2-Ship SEAD-Strike

2-Ship Deep-Strike Shkoder Underground-Factory
Die Piloten sollten sehr gute Fähigkeiten im präzisen LGB-Abwurf haben.
Kommentare
Keine Einträge gefunden.
Diese Website wurde für Mozilla Firefox mit Javascript optimiert